Kineski Zid (Chinesische Mauer)

Ein Sommernachmittag in Bosnien heute. Maja, 8 Jahre alt, besucht ihre Großeltern und ihre Tanten auf dem Land. Ein besonders enges Verhältnis verbindet sie mit ihrer Tante Ljilja, die ihre liebste Spielkameradin und ihr Vorbild ist. Ljilja ist die rebellische Künstlerin in der Familie, die die Enge und die Perspektivlosigkeit in ihrem Land nicht akzeptieren will. An diesem Nachmittag wird Maja unerwartet die einzige Zeugin Ljiljas heimlichen Aufbruchs nach Deutschland. Vor die Wahl gestellt, Ljilja zu verraten oder sie gehen zu lassen, geht auch Maja einen wichtigen neuen Schritt in ihrem Leben. Die Grenzen ihrer Kindheit brechen auf.
Cast
Elena Matić
Tina Keserović
Faketa Salihbegović- Avdagić
Credits
Buch: Aleksandra Odić
Kamera: Katharina Diessner
Produzent: Aleksandra Odić, Natasa Janković
Cutter: Branka Pavlović
Ton: Ilija Djordjević
Musik: Micha Kaplan
DirectorRegie: Aleksandra Odić
GenreGattung: Kurzfilm
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion:
Recording FormatDrehformat: Digital
Screening FormatScreening Format: 1:1,85
Frame RateBildgeschwindigkeit : 24
Aspect RatioSeitenverhältnis : 1:1,85
Sound FormatTonformat : Dolby 5.1.
LanguageSprache : Bosnisch
FassungFassung: OV
Running TimeLaufzeit : 36

GalleryGalerie