12 Angehörige der DFFB erhalten Förderung vom BKM

Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Am 15. und 16. Juni 2020 fand die Sitzung der Jury für Spielfilmförderung des BKM statt. Den Empfehlungen der unabhängigen Jury folgend, fördert Staatsministerin Monika Grütters zahlreiche programmfüllenden Spielfilmvorhaben mit insgesamt 4,74 Millionen Euro.

Wir gratulieren sage und schreibe 12 Angehörigen der DFFB zur Unterstützung durch das BKM – eine tolle Sache!

Über eine Produktionsförderung freuen sich unsere Alumni Chris Kraus (15 JAHRE), Ana-Felicia Scutenicu und Jonas Weydemann (TRANSIT TIMES). Auch das Projekt AUS DEM LEBEN DER ECHSEN unseres Leitenden Dozenten für Regie, Christoph Hochhäusler, wird durch das BKM unterstützt.

Zu den Empfänger*innen der Drehbuchförderng zählen unsere Alumni Sara Summa (EIN SICHERER ORT), Emma Rosa Simon und Robert Bohrer (LA BEAUTÉ HUMAINE), Claudia Schaefer und Sun-Ju Choi (STAATSSCHUTZ), Jonas Rothlaender (STURZWELLEN), Susanne Heinrich (UNMÖGLICHE MUTTER) sowie Thomas Arslan (VERBRANNTE ERDE).

Herzlichen Glückwunsch! Diese guten Neuigkeiten machen Hoffnung, bringen neuen Fahrtwind und vor allem dürfen wir in der kommenden Zeit also ganz sicher mit einer Menge toller abendfüllender Spielfilme rechnen!

Zurück zum Journal