Angela Schanelec beim New York Film Festival

Alumna Angela Schanelec präsentierte beim New York Film Festival ihren jüngsten Film ICH WAR ZU HAUSE, ABER. Unter dem Motto „Dreamed Paths: The Films of Angela Schanelec“ zeigt das Lincoln Center darüber hinaus die komplette Retrospektive der Berliner Filmemacherin. Wer vor Ort ist, kann noch bis zum 21.02. bei Film at Lincoln Center vorbeischauen.

Das Gespräch zum aktuellen Film (sowie Shakespeare, Ozu und Bresson) gibt es hier zum reinhören.

Photocredit : Film at Lincoln Center

 

Zurück zum Journal