Abrahams Unschärfe

Der junge Kompositionsstudent Alexej (27) nimmt eine Arbeit bei einem alten, ehemals gefeierten, Komponisten an, der ihn losschickt um Töne zu sammeln. Die Streifzüge durch das alte und neue Berlin führen ihn zu einer unerwarteten Begegnung mit seiner Umwelt, die er schon lange nicht mehr bewusst wahrgenommen hatte. Als er beginnt zu erahnen, was es mit der Weltsymphonie, dem Lebenswerk des Alten, auf sich hat, macht er eine schmerzhafte Erfahrung, die ihn sich selbst und seine bisherigen Ziele hinterfragen lässt. Abrahams Unschärfe, bringt in einer traumartigen Ästhetik die Beziehung zwischen Kunst und Wirklichkeit aufs Tableau und stellt weiter noch die Frage: Bist du Erfinder oder Werkzeug der Welt? Ein Film, der uns einlädt mit Alexej die Welt wahrzunehmen und zu hören, was uns umgibt.
Cast
Davide Brizzi
Christian Steyer
Kathrin Schwingel
Denia Li Canosa
Arijana Antunovic
Torben Krämer
Credits
Buch: Joan Millàn, Tonio Hecker
Kamera: Liel Simon
Cutter: Tonio Hecker
Ton: Stefan Bruns
Musik: Jaroslaw Ilski
Produzent: Melissa Dubrin
DirectorRegie: Tonio Hecker
GenreGattung: Kurzfilm
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion: 2017
Recording FormatDrehformat: Digital
Screening FormatVorführformat: DCP
Frame RateBildgeschwindigkeit : 25
Aspect RatioSeitenverhältnis : 16:9
Sound FormatTonformat : 5.1 Dolby Surround
LanguageSprache : Deutsch
FassungFassung: OV
FestivalsFestivals : 46. Lubuskie Filmsommer – 25.06.-02.07.17 –
FestivalsFestivals : Bridge of Arts Motivational Film Festival – 23.-27.08.17 –
FestivalsFestivals : 2. Visionäre Film Festival – 02.-07.05.2018 –
FestivalsFestivals : 12. Wendland Shorts – 15.-17.6.2018 –
Running TimeLaufzeit : 29 min

GalleryGalerie