Asche

Als Melanie durch einen Anschlag ihre ganze Familie verliert hat sie im Leben keine Orientierung mehr. Die Begegnung mit Katrin gibt ihr die Chance wieder Hoffnung zu schöpfen. Melanie beschließt sich mit ihrer eigenen Vergangenheit zu versöhnen und will versuchen, der Person zu vergeben, die ihr alles genommen hat.

Credits

Cast:

Oriana Schrage – Melanie

Anja Herzig – Katrin

Nele Rosetz – Nora

Pit Bukowski – Stefan

Buch:

Michael Andres

Kamera:

Constantin Campean

Schnitt:

DingDing Jiang

Constantin Campean

J. Stern

Produktion:

Sara Fazilat

headline bitte festlegen

Regie:

DingDing Jiang

Gattung:

Kurzfilm

Produktionsland:

Deutschland

Produktionsfirma:

Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin

Drehformat:

16mm

Vorführformat:

16:9

Bildgeschwindigkeit:

24 fps

Seitenverhältnis:

16:9

Tonformat:

Dolby 5.1

Sprache:

Deutsch

Fassung:

OmU

Laufzeit:

23.36 min