Aufenthalt

Zwei Personen, finden sich in einem Raum wieder. Erschöpft von ihrer langen Reise beginnen sie über die Pläne ihres ersten Urlaubsabends zu diskutieren. Eine Tür knallt, ein Fenster wird verschlossen, Sachen werden auf- und abgehangen, ein Koffer wird nie ausgepackt. Er möchte im temporären Komfort der Wohnung verweilen während es sie nach draußen drängt. Die vermeintliche Auseinandersetzung zwischen den Beiden wird viel mehr zu einen Gespräch mit dem eigenen selbst. Im Laufe des Abends entwickelt sich die Bleibe zu einem klaustrophobischen Raum, in dem Spiegel zu Gefängnissen werden, Sprache unter dem Gewicht von Körpern kapituliert, langes Duschen keine Köpfe mehr zu klären vermag, Sachen nicht mehr passen und zwei Körper mehr und mehr erstarren. Im flackernden Licht eines laufenden Flatscreen- Fernsehers lauschen die Silhouetten zweier Menschen dem Verschmelzen zweier schwarzer Löcher.
Cast
Ina Maria Jaich
Peter Weiss
Credits
Buch: Julia Milz
Musik: Devon Bate
Cutter: Julia Milz
Kamera: Marie Klein
Produzent: Clara Gerst
Ton: Frank Behnke
DirectorRegisseur*in: Julia Milz
GenreGattung: fictional
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion: 2017
Recording FormatDrehformat: Digital
Screening FormatScreening Format: 16:9
Frame RateBildgeschwindigkeit : 24
Aspect RatioSeitenverhältnis : 16:9
Sound FormatTonformat :
LanguageSprache : deutsch, englische Untertitel
Fassung?Fassung: OV
Running TimeLaufzeit : 14

GalleryGalerie