Balla Balla

Der 19 jährige Fynn muss zur Strafe Sozialstunden in einer Psychiatrie ableisten. Hier soll er dem sympathischen Hausmeister Patrick, der sich selbst als Patient entpuppt, bei den alltäglichen Aufgaben helfen. Dabei lernt er Lea (25) kennen, die ebenfalls eine Patientin ist. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Romanze. Dabei nutzt Lea Fynn dazu , Medikamente für ihren Selbstmord zu klauen und schon bald findet er sie regungslos in ihrem Zimmer liegend. Der Selbstmordversuch scheitert und Lea wird von ihrem schlechten Gewissen geplagt. Doch Fynn bietet ihr an, einen Neuanfang zu machen.
Cast
Jordan Dwyer
Lucie Aaron
Pit Bukowski
Shaun Lawton
Sabine Winterfeldt
Frank Künster
Maximilian Seidel
Credits
Buch: Yves "Lawton" Hensel
Kamera: Constantin Campean
Cutter: Levent Süzen
Produzent: Tamara Erbe
Ton: Michael Holz, Matthias Rupp, Jan Pasemann, Neuton Berlin
Musik: The Vertigoats, Antonio Schäfer, Jesse O´Mahoney & Theo Golding, Johan Greger, Will Gorve-White (Universal)
1. Kameraassistenz:
DirectorRegisseur*in: Yves „Lawton“ Hensel
GenreGattung: Kurzfilm
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion: 2016
Recording FormatDrehformat: Digital
Screening FormatScreening Format: 16:9
Frame RateBildgeschwindigkeit : 24
Aspect RatioSeitenverhältnis : 16:9
Sound FormatTonformat : 5.1 Stereo
Fassung?Fassung: OV
Running TimeLaufzeit : 20

GalleryGalerie