Bulimia Purpura

Eine alte Wohnung. Voll mit Büchern, Papieren und Pizza-Kartons. Ein Mann erhebt sich aus seinem gelb ausgeleuchteten Bad. Auf den Regalen stehen Urinproben, die uns einen flüchtigen Blick auf die Einsamkeit dieses Mannes gewähren. Die Geburt einer Farbe schlummert am Horizont. Dieser Horizont besteht aus der Haut unseres Helden. Im Schmerz, in der Verwirrung und durch primitive Durchschlagskraft erhaschen wir, wie ein Mensch von einer erbarmungslosen, durchdringenden inneren Entität erfasst wird. Fäden kommen aus seinem Rachen, sprengen aus seiner Kehle und suchen sich ihren Weg an die Oberfläche, zu ihm, auch in sein grünlich verwesenes Zimmer. Aber am meisten will dieses Wesen ihn, seinen Körper & seine Seele, während es seine verrückten Stränge fester zieht. Fast gänzlich übernommen, schafft sich eine letzte Erinnerung zu erheben, bevor der Mann vollkommen verschwindet.
Cast

Miguel Camarero

Credits
Buch

Alexander Palucki, Julia Schimberg

Kamera

Agnesh Pakozdi

Cutter

Alexander Palucki

Ton

Fabian Lackas

Musik

Adam Byczkowski

Tondesign

Richard Marx

DirectorRegisseur*in:

Alexander Palucki

GenreGattung:

Kurzfilm

Production CountryProduktionsland:

Deutschland

Production CompanyProduktionsfirma:

Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin

ProductionProduktion:

2013

2013

Recording FormatDrehformat:

35mm

Screening FormatScreening Format:

1:2,35

Frame RateBildgeschwindigkeit :

24

Aspect RatioSeitenverhältnis :

1:2,35

Sound FormatTonformat :

Dolby 5.1.

LanguageSprache :

Englisch

Fassung?Fassung:

OV

Running TimeLaufzeit :

8

GalleryGalerie