Der Spieler

Eingerahmt von einer zeitlich losgelösten Zeit: Der General samt seiner zwei Kindern und der Stieftochter Polina besucht Baden- Baden. Angeblich um die dortige Kur – abgeschieden von der Welt – in Anspruch zu nehmen. Die Hinweise verdichten sich aber zunehmend dahin, dass die Gruppe von Russen, begleitet von einem angeblich französischen Geschäftsmann und einer französischen Schönheit, aus geschäftlichen Gründen Baben – Baden besucht. Sei es, um hier in den Casinos ans große Geld zu kommen, oder sei es mittels neuer familiärer Bindungen die gesellschaftliche Position zu festigen. Mitten in dieser für Aussenstehende unübersichtlichen Welt, verliebt sich der Hauslehrer des Generals Alexej Iwanovitsch, ehemals von der Spielsucht beherrscht, in dessen Stieftochter Polina. Alexej wird sehr schnell bewusst, dass die Welt in die er eingetreten ist, von Geldsorgen bzw. Träumen regiert wird, und er nicht so ohne weiteres die passende Partie für Polina ist. Ihm scheint nicht nur seine gesellschaftliche Positon, sondern auch sein selbst auferlegtes Spielverbot im Wege zu stehen. Man braucht Geld. Erst als die reiche Russische Grosstante, Babuschka genannt, verstorben ist, scheinen die Geldsorgen des Generals gelöst und Alexej ganz aus dem Rennen um Polinas Gunst. Doch es kommt ganz anders...
Cast
Frederike Nass
Viatcheslav Demidov
Sebastian Bieniek
Thomas B. Hoffmann
Ninel Genina Demidov
Credits
Buch: Sebastian Bieniek
Kamera: Vojtech Pokorny, Camilo Sottolichio
Cutter: Sebastian Bieniek
Produzent: Frank Jacob, Roland Albrecht, Tely Kahlau
Ton: Magnus Pflüger
Musik: Zarko Javosevic
DirectorRegisseur*in: Sebastian Bieniek
GenreGattung: fictional
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion: 2007 2007
Recording FormatDrehformat: HDV
Screening FormatScreening Format: 1:1,85
Frame RateBildgeschwindigkeit : 25
Aspect RatioSeitenverhältnis : 1.85: 1
Sound FormatTonformat : Dolby SR
LanguageSprache : Russisch, Deutsch
Fassung?Fassung: OV
Running TimeLaufzeit : 87