Der Tag X

Der 17. Juni 1953, Fridas achter Geburtstag, sollte ein Fest werden, doch stattdessen rollen die Panzer auf den Straßen von Ost-Berlin. Frida und ihre Mutter warten auf die Geburtstagsgäste, die aber an diesem Tag nicht kommen werden. Auch der Vater kehrt nicht von der Demonstration nach Hause zurück. Fridas Mutter beginnt langsam die Kontrolle zu verlieren. Die Proteste, die sich zum politischen Aufstand entwickelt haben, werden blutig niedergeschlagen. Das Verhältnis zwischen Mutter und Kind, die Naturgesetze von Verantwortung und Schutz des Stärkeren über den Schwächeren, scheinen außer Kraft zu treten.
Cast
Ninel Skrzypczyk
Katharina Rivilis
Jan Pohl
Nikolay Sidorenko
Credits
Buch: Katharina Rivilis, Samuel Chalela Puccini
Kamera: Giulia Schelhas
Schnitt: Guillaume Guerry
Musik: Henning Fuchs
Ton: Hans-Christian Paul
Maske: Cornelia Palitzsch
Kostüm (Credit): Kaya Kürten
Szenenbild: Tatiana Bastos
Produktion: Cecilia Trautvetter
DirectorRegie: Katharina Rivilis
GenreGattung: fictional
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH in Ko-Produktion mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
ProductionProduktion: 2019
Recording FormatDrehformat: Digital
Screening FormatVorführformat: 1:2,39
Frame RateBildgeschwindigkeit: 25 fps
Aspect RatioSeitenverhältnis: 1:2,39
Sound FormatTonformat: 5.1
LanguageSprache: Deutsch mit englischen, spanischen oder französischen Untertiteln
FassungFassung: OV
Festivals:

Buster Film Festival - CPH-PIX (23.09.-06.10.2019)

Festival Européen du Film Court de Brest (12.-17.11.2019)

13th International Children's Film Festival Bangladesh (25.-31.01.2020) – Best Short Film

Watersprite Film Festival (06.-08.03.2020)

Running TimeLaufzeit: 20 min

GalleryGalerie