Frühlingsopfer

Die junge Regisseurin Flori inszeniert in einem kleinen Off-Theater Igor Stravinskys revolutionäres Tanzstück „Le Sacre du Printemps“. Sie ist unzufrieden mit der Leistung ihrer sehr viel älteren Solistin Helen, welche den Part des sich in absoluter Selbstaufgabe zu Tode tanzenden jungfräulichen „Frühlingsopfers“ nicht genug annehmen will. Mit immer manipulativeren Regiemethoden versucht sie, Helen in ihre Rolle des Opfers zu zwingen. So entbrennt ein Machtkampf zwischen Regisseurin und Tänzerin, in dem sich die Realität der Proben mehr und mehr mit der des Stückes zu vermischen beginnt.
Cast
Jella Haase
Effi Rabsilber
Credits
Buch: Steffen Köhn, Henrika Kull, Jonas Zimmermann
Kamera: Phillip Kaminiak
Produzent: Henrika Kull
Musik: Igor Stravinsky
DirectorRegisseur*in: Steffen Köhn
GenreGattung: fictional
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion: 2014 2014
Recording FormatDrehformat: Arri Alexa
Screening FormatScreening Format: 1:2,35
Frame RateBildgeschwindigkeit : 24
Aspect RatioSeitenverhältnis : Cinemascope
Sound FormatTonformat : Dolby 5.1
LanguageSprache : Deutsch mit englischen Untertiteln
Fassung?Fassung: OmU
Running TimeLaufzeit : 11

GalleryGalerie