Historia Magistra Vitae

Historia magistra vitae ist ein Fragment einer Erinnerung an die Flucht, die Flucht von Dara Mayer, einer deutschstämmigen Kroatin, die 1991 im Kroatienkrieg nach Deutschland geflohen ist. Historia magistra vitae, Geschichte, Lehrmeisterin des Lebens, und so versucht der Film den Kreislauf der Geschichte an einer persönlichen Erinnerung zu spiegeln. Das kollektive Gedächtnis vergisst schneller als das persönliche und doch bleiben am Ende nur Fragmente, die es in neue Zusammenhänge zu setzen gilt.
Cast
Dara Mayer
Credits
Buch: Tamara Erbe
Kamera: Tamara Erbe
Cutter: Tamara Erbe
Produzent: Tamara Erbe
Ton: Ibrahim-Utku Erdogan, Giovanni Zeitz, Frank Behnke
DirectorRegisseur*in: Tamara Erbe
GenreGattung: documentary
Production CountryProduktionsland: Deutschland, Kroatien
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin Goethe Institut
ProductionProduktion: 2017
Recording FormatDrehformat: 16mm
Screening FormatScreening Format: 16:9
Frame RateBildgeschwindigkeit : 24
Aspect RatioSeitenverhältnis : 16:9
Sound FormatTonformat : Dolby 5.1
LanguageSprache : Deutsch, Englisch, Deutsch Italienisch
Fassung?Fassung: OV
Running TimeLaufzeit : 5