Let the bell ring

LET THE BELL RING portraitiert den jungen Boxer Malcom auf seinem Weg zur Golden Gloves Meisterschaft, der Eintrittskarte in die Welt des Profiboxens. Als er beinahe seinen ersten Kampf verliert, droht sein Traum zu zerplatzen. Doch Malcoms Trainer Jessie intensiviert das Training radikal. Ein Weg, der fast in die Selbstzerstörung führt, beginnt. Es wird offenbar, dass Talent, Leidenschaft und harte Arbeit nicht ausreichen, um erfolgreich sein zu können. Das Wichtigste sind Familie und Freunde, die einem die Kraft geben weiterzukämpfen.
Cast
Credits
Produzent: Eva Kemme, Tobias N. Siebert, Ansgar Frerich
Kamera: Max Preiss
Cutter: Anne Jünemann
DirectorRegisseur*in: Christin Freitag
GenreGattung: documentary
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Basis Berlin Filmproduction Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion: 2019
Recording FormatDrehformat: Digital
Screening FormatScreening Format: 1:1,85
Frame RateBildgeschwindigkeit : 24
Aspect RatioSeitenverhältnis : 1:1,85
Sound FormatTonformat : Dolby 5.1
LanguageSprache : English
Fassung?Fassung: OV
Running TimeLaufzeit : 90