Maybe forever

Surja muss ihn antreiben, sonst klettert Sid in seiner schicken Jacke auf keinen Fall über das Tor. Grosse Höhe, herabfallende Steine und ein ausgebrannter Dachstuhl. Für Sid gibt es jede Menge Gründe die Fabrikruine nicht zu betreten. Doch Surja kann er nichts abschlagen. Das beschert ihm einen wunderschönen Sonnenuntergang mit ihr. Es ist ihr letzter gemeinsamer und zugleich ihr erster. Es gibt nur eines das sicher ist. Sid wird Surja nie vergessen.
Cast
Jytte Merle Böhrnsen
Tomas Sinclair Spencer
Credits
Buch: Thorsten Klein, Lena Vurma
Kamera: Kai Miedendorp
Cutter: Julius Eisel
Produzent: Anne Kathrin Lewerenz, Lena Vurma
Ton: Philipp Lange
Musik: Steven Parry
DirectorRegisseur*in: Thorsten Klein
GenreGattung: Kurzfilm
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion: 2009
Recording FormatDrehformat: 35 mm
Screening FormatScreening Format: 1:1,85
Frame RateBildgeschwindigkeit : 25
Aspect RatioSeitenverhältnis : 1:1,85
Sound FormatTonformat : Dolby Digital
LanguageSprache : Englisch
Fassung?Fassung: OV
Running TimeLaufzeit : 5

GalleryGalerie