Minden Rendben

Alpár hat seinen ersten Arbeitstag an der 175km langen Grenze zwischen Ungarn und Serbien, wo er sein Land vor Geflüchteten beschützen soll. Während er versucht die Regeln der Grenzjäger zu verstehen, ist er mit den schonungslosen Strukturen konfrontiert, die den Fremden von der anderen Seite ihre menschlichen Qualitäten rauben. Auch Alpár scheint in dem eisig kalten Mikrokosmos der Grenze seine Menschlichkeit zurücklassen zu müssen.
Cast
Benett Vilmányi
Ákos Orosz
Credits
Buch: Borbála Nagy
Kamera: Constantin Campean
Cutter: László Dunai
Produzent: Luise Hauschild
Ton: Tamás Bohács, Tamás Kreiner
DirectorRegisseur*in: Borbála Nagy
GenreGattung: Kurzfilm
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion: 2018
Recording FormatDrehformat: Digital
Screening FormatScreening Format: 16:9
Frame RateBildgeschwindigkeit : 24
Aspect RatioSeitenverhältnis : 16:9
Sound FormatTonformat : Dolby Surround 5.1
LanguageSprache : Ungarisch
Fassung?Fassung: OV
Running TimeLaufzeit : 13

GalleryGalerie