Neuschnee

Ein 12 jähriges Mädchen, still und introvertiert, lebt in ihrer disfunktionalen Familie am Rande der Siedlung. Ihr Vater ist gewalttätig und ihre Mutter ist schwerkrank und schutzlos, wie das Mädchen selbst. Das Mädchen übernimmt die Rolle der Krankenpflegerin und der Haushälterin. An diesem Tag, welchen wir im Film erzählen, entscheidet das Mädchen den Kreislauf der Furcht, der Gewalt und der Unterdrückung ihres täglichen Lebens zu durchbrechen. In aller Stille trifft sie die schwerwiegenden Entscheidungen und überschreitet mutig die Pforte, heraus ins Leben und in die Selbstverantwortlichkeit. Der Film erzählt die Erfahrung vom unstillbaren Lebensdurst, der trotz aller Pflichten und Lasten, die wir loyal tragen, anschwillt, bis man handeln muss. Der Film erzählt auch, welchen Preis man dafür zahlen muss, die Ketten des Sklaventums abzuwerfen, um sich von den er- und unterdrückenden Pflichten frei zu kämpfen.
Cast
Dalina Schambach
Thomas Warneke
Ewa Mostowiec
Ludger Bökelmann
Credits
Buch: Aleksandra Odić
Kamera: Paul Rohlfs
Produzent: Aleksandra Odić
Cutter: Aleksandra Odić
Ton: Frank Behnke, Aleksandra Odić
DirectorRegisseur*in: Aleksandra Odić
GenreGattung: Kurzfilm
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion: 2013 2013
Recording FormatDrehformat: 4perf 35mm ORWO 1,33:1
Screening FormatScreening Format: 1:1,85
Frame RateBildgeschwindigkeit : 24
Aspect RatioSeitenverhältnis : 1.85:1
Sound FormatTonformat : 5.1
LanguageSprache : Deutsch
Fassung?Fassung: OmU
Running TimeLaufzeit : 10

GalleryGalerie