Sarah Joue Un Loup-Garou

Auf der Theaterbühne spielt sich die 17-jährige Sarah die Seele aus dem Leib. Doch was steckt hinter Sarahs radikaler Bühnenpräsenz? Ein dunkles Geheimnis, das sie auszudrücken versucht. Die Sehnsucht nach einem Freund, dem sie sich anvertrauen kann. Je unbändiger Sarah dieser Sehnsucht Ausdruck verleiht, desto mehr irritiert sie die Menschen, die sich auf sie einlassen wollen.

Credits

Cast:

Loane Balthasar – Sarah

Manuela Biedermann – Monica

Simon Bonvi – Benjamin

Monica Budde – Brau Bieri

Sabine Timoteo – Drama Class Teacher

Michel Voïta – Vater

Annina Walt – Alice

Buch:

Josa-David Sesink

Katharina Wyss

Kamera:

Armin Dierolf

Schnitt:

Tania Stöcklin

Produktion:

Christophe Marzal

Ton:

Bernhard Zitz

Musik:

Conrad Oleak

Filminfos

Regie:

Katharina Wyss

Gattung:

fictional

Produktionsland:

Deutschland

Produktionsfirma:

Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin

Luc Peter-Intermezzo Films

Mnemosyn Films

Charlie Petersmann

Drehformat:

Digital

Vorführformat:

1:33

Bildgeschwindigkeit:

24 fps

Seitenverhältnis:

4:3

Sprache:

Deutsch und Französisch

Fassung:

OV

Festivals:

39. Filmfestival Max Ophüls Preis, Saarbrücken (22.-28.01.18)

14. Achtung Berlin - New Berlin Film Award (11.-19.04.2018)

5. GEGENkino Leipzig (06.-16.04.2018)

2. Visionäre Film Festival (02.-07.05.2018)

40. Biberacher Filmfestspiele (30.10-04.11.2018)

City Kino Wedding (25.11.2018)

Lodderbast Hannover (02. 11, 06.11 und 16.11.2018)

Laufzeit:

86 min