Zwei DFFB-Filme beim 48. International Film Festival Rotterdam

Die DFFB ist beim diesjährigen 48. International Film Festival Rotterdam (23.1.-3.2.2019) mit zwei Filmbeiträgen vertreten. Folgende Filme sind eingeladen:

Bright Future Competition

DREISSIG (R/B: Simona Kostova, K: Anselm Belser, P: Ceylan-Alejandro Ataman-Checa)

Bright Future

DAS MELANCHOLISCHE MÄDCHEN (R/B: Susanne Heinrich, K: Agnes Pakozdi, P: Jana Kreissl)

Das Internationale Filmfestival Rotterdam zählt zu den wichtigsten Filmveranstaltungen Europas. Weitere Informationen zum Festival und zu den Screening-Terminen gibt es hier.

 

Zurück zum Journal