Camera Obscura

Elena (31) verbringt den Sommer zu Hause auf ihrer Dachterrasse in der Großstadt. Ihr einziger Begleiter durch die langen Sommertage scheint der achtjährige August zu sein – ein Nachbarsjunge, der sie immer wieder unangemeldet zum Spielen besucht, um dann genauso plötzlich zu verschwinden. Das zufällige Wiedersehen mit Adrian bricht die Monotonie von Elenas Alltag, erwacht die Vergangenheit und weckt die Hoffnung. Ihr momentanes Glück versucht Elena mit Augusts Fotokamera festzuhalten.
Cast
Karoline Hugler
Stefan Kriekhaus
Leonard Altaras
Credits
Buch: Polina Gumiela
Kamera: Gaetan Varone
Cutter: Polina Gumiela, Maxim Lebedev
Produktionskoordination: Luis Singer
Ton: Johannes Kaschek
Herstellungsleitung: Myriam Eichler
DirectorRegie: Polina Gumiela
GenreGattung: Kurzfilm
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion: 2010
Recording FormatDrehformat: S 16mm
Screening FormatScreening Format: 4:3
Frame RateBildgeschwindigkeit : 25
Aspect RatioSeitenverhältnis : 16:9
Sound FormatTonformat : Dolby Stereo
LanguageSprache : Deutsch
FassungFassung: OV
FestivalsFestivals : 11. Festival Int. des Ecoles de Cinéma – 19.-23.10.2011 –
Running TimeLaufzeit : 15

GalleryGalerie