Nothing compares to (E)U

Nothing compares to (E)U" erzählt die letzte Nacht der Hauptfigur BETH als EU-Bürgerin, eine rauschhafte Reise durch ihre Gefühlswelt und das Herz von Berlin. Seit Jahren lebt die Britin BETH (27) arglos in Berlin. In der Nacht, in der sich Großbritannien endgültig von Europa trennen will, sieht Beth sich jäh mit den Konsequenzen konfrontiert: nicht nur die eigene Identität ist plötzlich in Frage gestellt. BETH fürchtet das Ende ihrer spontanen und freie Lebensweise. In ihrer Verzweiflung und mit dem Wunsch nach Verlässlichkeit macht BETH ihrem Freund LEO einen Heiratsantrag. Der ist allerdings viel zu überrascht, als dass er auf BETH Wünsche und Ängste eingehen könnte. Enttäuscht von seiner Reaktion beendet BETH kurzerhand die Beziehung zu LEO und stürzt sich mit ihrer besten Freundin ANNA (28) in die Berliner Nacht. Wie viel Sicherheit und Verlass können Beziehungen wohl bieten – internationale und persönliche Beziehungen? Wie viel Verlust persönlicher Freiheit ist der Preis? Verstrickt in diesen Widerspruch spürt BETH in dieser Nacht der Frage nach dem Wesen von Beziehungen nach. Die Nacht bleibt ihr eine Antwort schuldig.
Cast
Tala Gouveia
Amelie Kiefer
Maximilan Hildebrandt
Credits
Buch: Sebastian Ladwig
Kamera: Konstantin Minnich
Cutter: Eline Gehring
Produzent: Tamara Erbe, Maximilian Seidel
Ton: Frieder Unselt, Alexander Reisenauer
Musik: Chris Penny, Ronny James Harvey, Skinny Williams
DirectorRegisseur*in: Eline Gehring
GenreGattung: Kurzfilm
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin RBB
ProductionProduktion: 2019
Recording FormatDrehformat: Digital
Screening FormatScreening Format: 1.2,39
Frame RateBildgeschwindigkeit : 24
Aspect RatioSeitenverhältnis : 1:2,39
Sound FormatTonformat : Dolby
LanguageSprache : Deutsch, Englisch
Fassung?Fassung: OV
Running TimeLaufzeit : 14

GalleryGalerie