Schlagwort: Bezahlt

Wir suchen einen Cut­ter – Werkst­stu­dent

Wir suchen für cir­ca 20h/​Woche eine Werkstudentin/​einen Werk­stu­den­ten zum Schnei­den von kur­zen Fil­men für Social Media und unse­re Home­pages: Bei Inter­es­se bit­te gern mel­den!

E‑Mail

Pro­duk­ti­ons­lei­tung für Lang­spiel­film Pil­grimage von Shin­pei Take­da in Düsseldorf/​​Köln gesucht

Für den Lang­spiel­film Pil­grimage unter der Regie von Shin­pei Take­da suchen wir eine Pro­duk­ti­ons­lei­tung.

- Bewer­bung bis zum 26. Juni 2024 -

Über das Pro­jekt „Pil­grimage“
Dee und Sim sind zwei ost­asia­tisch-deut­sche Män­ner, die bei­de gut inte­griert schei­nen, sich aber von der deut­schen Gesell­schaft aus­ge­schlos­sen und unter­drückt füh­len. Sie flüch­ten sich in das VR-Spiel “Pil­grimage”, bei dem sie Orte besu­chen, an denen sie Anschlä­gen und Atten­ta­ten aus der Rea­li­tät aus­ge­setzt sind, und die ihre poli­ti­schen Ansich­ten radi­ka­li­sie­ren. Die Rea­li­tät in der vir­tu­el­len Welt ver­mischt sich mit dem ech­ten Leben und umge­kehrt. (Syn­op­sis)

Über den Regis­seur
Shin­pei Take­da ist ein deutsch-japa­ni­scher Künstler/​Filmemacher, der in Düs­sel­dorf und in den USA lebt. Er ist als Künst­ler inter­na­tio­nal tätig, stellt in ver­schie­de­nen Insti­tu­tio­nen aus und initi­iert sozia­le Pro­jek­te im öffent­li­chen Raum. Seit fünf Jah­ren arbei­tet er auch an einem Kunstprojekt/​Installation mit Fokus auf Vir­tu­al Rea­li­ty und Aug­men­ted Rea­li­ty. Take­da ist mitt­ler­wei­le seit 2006 als Fil­me­ma­cher tätig und hat bis­her drei Doku­men­tar­fil­me und einen Spiel­film gemacht. Sei­ne Fil­me ver­fol­gen eher einen expe­ri­men­tel­len Ansatz, beschäf­ti­gen sich aber auch immer mit poli­ti­schen The­men. Hier ist ein Trai­ler zu sein letz­ten Film zu sehen: vimeo​.com/​5​2​2​9​3​4​406.

Über das Team:
Das Pro­jekt „Pil­grimage“ ist ein sehr per­sön­li­ches Pro­jekt. Take­da hat 2020 ange­fan­gen, die Idee und Struk­tur des Films zu ent­wi­ckeln. Nach einer Dreh­buch­för­de­rung hat er gemein­sam mit Jor­da­nis Papado­pou­los als Co-Autoren das Dreh­buch fer­tig­ge­stellt. Die Pro­duk­ti­on – geför­dert von der Film­stif­tung NRW und dem BKM; und in Zusam­men­ar­beit mit Vir­tu­al Studio/​Virtual Rea­li­ty Lab der HSD in Düs­sel­dorf – wird von Juli bis Mit­te Okto­ber statt­fin­den. Das Pro­duk­ti­ons­bü­ro wird sich in Düs­sel­dorf befin­den. Shin­pei Take­da wird den Film gemein­sam mit Jor­da­nis Papado­pou­los pro­du­zie­ren.

Produktionsleiter*in
Da wir nun in die hei­ße Pha­se der Vor­pro­duk­ti­on ein­tre­ten, brau­chen wir eine*n Produktionsleiter*in, welche*r die Vor­pro­duk­ti­on und die Pro­duk­ti­on unter­stüt­zen kann. In der Vor­pro­duk­ti­ons­pha­se wird sich die/​der Produktionsleiter*in mit dem Regis­seur und dem Kopro­du­zen­ten abstim­men, um die Pro­duk­ti­on vor­zu­be­rei­ten. In der Pro­duk­ti­ons­pha­se koor­di­niert die/​der Produktionsleiter*in die Beset­zung und das Pro­duk­ti­ons­team, um die Pro­duk­ti­on zu lei­ten.

DEINE AUFGABEN
– Pro­duk­ti­ons­pla­nung, ‑koor­di­na­ti­on und- durch­füh­rung, Mit­ar­bei­ter- und Crew­pla­nung, Koor­di­na­ti­on des Pro­duk­ti­ons­teams sowie Erstel­lung von Dis­po­si­tio­nen
– Evtl. Unter­stüt­zung bei Ver­hand­lun­gen und Gestal­tung von Werk­ver­trä­gen mit der Crew und ande­ren Dienst­leis­tern
– Rech­nungs­frei­ga­be, Con­trol­ling des Pro­duk­ti­ons­bud­gets wäh­rend Pro­duk­ti­on
– Zusam­men­ar­beit mit der Buch­hal­tung für Pro­jekt­ab­rech­nung

DEIN PROFIL
– Du bist hoch moti­viert und begeis­terst dich für die Welt des Films.
– Du hast meh­re­re Jah­re Erfah­rung in der Film­pro­duk­ti­on oder bist Absol­vent einer Film­schu­le und hast zusätz­lich aus­rei­chend Berufs­er­fah­rung gesam­melt
– Inter­es­se an Vir­tu­al Rea­li­ty und einer teil­wei­se vir­tu­el­len Pro­duk­ti­on
– Inter­es­se an anti­ras­sis­ti­schen The­men und gesell­schafts­po­li­ti­schen The­men
– Wohn­sitz: Köln/​Düsseldorf und Umge­bung bzw. Wohn­mög­lich­kei­ten in Köln/​Düsseldorf und Umge­bung

Zeit­plan
Juli – Pre­pro­duk­ti­ons­pha­se (Pha­se I): 50% Voll­zeit
August – Pre­pro­duk­ti­ons­pha­se (Pha­se II): 100% Voll­zeit
Sep­tem­ber – Pro­duk­ti­on: 100% Voll­zeit
Okto­ber bis Mit­te Okto­ber – Pro­duk­ti­on Wrap-up: 50% Voll­zeit

Bezah­lung
Der Job wird ver­gü­tet, aller­dings han­delt es sich trotz der För­de­run­gen um eine Low-Bud­get Pro­duk­ti­on (bis zu 50 % der Tarif­ga­ge mög­lich). Die Ver­gü­tung erfolgt pau­schal und auf monat­li­cher Rech­nungs­stel­lung.

Bewirb dich bis 26. Juni und wer­de Teil unse­res Teams! Bewer­bun­gen ger­ne über: forms​.gle/​G​M​1​6​5​N​o​z​9​6​3​b​Z​U​2HA

Fra­gen? Schi­cke ein­fach ein E‑Mail an: pilgrimagefilmsoffice@​gmail.​com

Wir freu­en uns auf dei­ne Bewer­bung!

E‑Mail

UGC Cut­ter für Wer­be­an­zei­gen gesucht

Komm ins Team von Mamma­ly! Wir bei Mamma­ly, der füh­ren­den Mar­ke für Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel für Tie­re, suchen einen krea­ti­ven und enga­gier­ten Video­cut­ter, der genau­so hun­de­ver­rückt ist wie wir.

Was du mit­brin­gen soll­test:
Erfah­rung im Schnei­den und Bear­bei­ten von Vide­os
Die Fähig­keit, authen­ti­sche und anspre­chen­de Inhal­te zu kre­ieren, die Hun­de­be­sit­zer anspre­chen

Was wir dir bie­ten:
Die Chan­ce auf eine lang­fris­ti­ge Zusam­men­ar­beit
Eine Platt­form, um dei­ne Krea­ti­vi­tät und dei­ne Lie­be zu Tie­ren zu zei­gen
Ein dyna­mi­sches, tier­lie­ben­des Team, das dich unter­stützt

So bewirbst du dich:
Schick uns dei­ne Bewer­bung inklu­si­ve eines Port­fo­li­os oder Bei­spie­le dei­ner Arbei­ten an paris@​mammaly.​de. Wir sind gespannt, mehr über dich und dei­ne Ideen zu erfah­ren und hof­fen, dich bald in unse­rem Team begrü­ßen zu dür­fen.

E‑Mail

Szen­o­gra­fie für Design und/​​oder Aus­tat­tung einer Sci-Fi Mini­se­rie gesucht

Hal­lo!

Unser Team von der Film­uni­ver­si­tät Babels­berg Kon­rad Wolf dreht im Sep­tem­ber INTERCONNECTION, eine vir­tu­al Pro­duc­tion Sci-Fi Mini­se­rie. Gedreht wird vor einer LED Wand in der LED­ca­ve Ber­lin. Außer­dem wird es auch ein paar ein­zel­ne Sze­nen ohne LED Wand geben. Der digi­ta­le Con­tent für die LED Wand wird bereits erstellt.

Wir suchen inter­es­sier­te Szenograph*innen für Requi­si­te /​ Aus­stat­tung und /​ oder Pro­duc­tion Design. Ger­ne kann sich spe­zi­ell für nur eine Auf­ga­be gemel­det wer­den. Es ist eine ein­zig­ar­ti­ge Mög­lich­keit, die rea­le Welt mit der digi­ta­len zu ver­bin­den und vir­tu­al Pro­duc­tion Work­flows kenn­zu­ler­nen und mit­zu­ge­stal­ten.

Die Log­li­ne unse­rer Serie:
Im Jahr 2072 wird die 26-jäh­ri­ge Ein­zel­gän­ge­rin Kira plötz­lich wegen Mor­des gesucht und fin­det her­aus, dass es sich bei der Täte­rin um ihre digi­ta­le Dop­pel­gän­ge­rin aus einem bis dato unbe­kann­ten digi­ta­len Par­al­lel­uni­ver­sum han­delt. Bei dem Ver­such, den Mord unge­sche­hen zu machen, wird bei­den klar, dass viel mehr auf dem Spiel steht als Kiras Frei­heit.

Set-Design:
Wir möch­ten für die Haupt-Loca­ti­on – der unter­ir­di­sche Bridge-Room – ein rea­les Set bau­en, das dann auf der LED Wand digi­tal fort­ge­setzt wird. Außer­dem haben wir auch eher sti­lis­ti­sche Sze­nen zu gestal­ten, dar­un­ter eine Poli­zei­sta­ti­on und ein luxu­riö­ses Apart­ment.

Requi­si­te:
Da die Geschich­te in einer Sci Fi Welt erzählt wird, müs­sen auch futu­ris­ti­sche tech­no­lo­gien gest­atl­ten und gebaut wer­den. Wie sehen die Droh­nen der poli­zei aus? Wel­che Art von Gerä­ten wer­den zur Kom­mu­ni­ka­ti­on ver­wen­det? Außer­dem muss auch der Bridge-Room glaub­haft aus­ge­stat­tet wer­den.

Wenn du mehr erfah­ren möch­test, schi­cke ich dir ger­ne unse­re Pro­jekt­map­pe zu. Ich freue mich auf Rück­mel­dun­gen!

(Es kann eine Auf­wands­ent­schä­di­gung gezahlt wer­den und Mate­ri­al­kos­ten wer­den über­nom­men. Die genaue Bezah­lung wird dann gemein­sam mit der Pro­duk­ti­on bespro­chen.)

Kon­takt: marco.​s.​braune@​filmuniversitaet.​de

E‑Mail

Wach­se über Dich hin­aus: Prak­ti­kum bei Schat­ten­sprin­ger

Prak­ti­kum in der Erleb­nis­päd­ago­gik

Du hast Lust auf fri­sche Luft und net­te Leu­te? Dann wer­de jetzt Teil unse­res Teams und erle­be Dein Aben­teu­er 2024. Es war­ten span­nen­de und erleb­nis­rei­che Auf­ga­ben auf Dich! Du kannst bei uns sowohl ein Pflicht­prak­ti­kum als auch ein frei­wil­li­ges Prak­ti­kum absol­vie­ren. Dein Prak­ti­kum beginnt bei uns mit einer kur­zen erleb­nis­päd­ago­gi­schen Aus­bil­dung. Im Anschluss, beglei­test Du dann per­fekt vor­be­rei­tet, erleb­nis­päd­ago­gi­sche Klas­sen­fahr­ten. Nach Dei­nem Prak­ti­kum besteht für Dich die Mög­lich­keit als ange­stell­ter Trai­ner oder Trai­ne­rin bei Schat­ten­sprin­ger wei­ter zu arbei­ten.

Du kannst Dein Prak­ti­kum an den Stand­or­ten Han­no­ver, Bie­le­feld, Bre­men, Ber­lin oder Ham­burg absol­vie­ren.

Start:
Dein Start ist ab Juli/​ August 2024 mög­lich.

Was Dich erwar­tet?
> Durch­füh­rung von erleb­nis­päd­ago­gi­schen Klas­sen­fahr­ten
> kos­ten­freie Aus­bil­dung und Work­shops
> Ein star­kes Gemein­schafts­ge­fühl inner­halb des Teams
> Abwechs­lungs­rei­che Arbeit im Team
> viel fri­sche Luft und Action

Was wir Dir bie­ten?
> Eine zer­ti­fi­zier­te und kos­ten­freie Aus­bil­dung
> tem­po­rä­re Unter­kunft und Ver­pfle­gung
> inten­si­ve Ein­ar­bei­tung
> attrak­ti­ve Ver­gü­tung
> Wei­ter­be­schäf­ti­gungs­mög­lich­kei­ten

Was Du mit­brin­gen soll­test:
> Begeis­te­rung für die Arbeit mit Kin­dern und Jugend­li­chen
> Stu­di­um mit Schwer­punkt Sport, Päd­ago­gik, Tou­ris­mus, o.ä.
> Fach­sport­li­ches Inter­es­se (z.B. Klet­tern, Schwim­men oder Kanu­fah­ren)
> Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und Selbst­stän­dig­keit

Kon­takt:
Tho­mas Rie­del
Fon.: 0521 32 99 20 46 (Büro Bie­le­feld) 030 2332 6620 (Büro Ber­lin)
bewerbung@​schattenspringer.​de

E‑Mail

Suche Videograph*in für Video­pod­cast | Loo­king for video­grapher for video pod­cast

Videograph*in für eine Test­ba­loon gesucht. Unser start­up cofens­ter sucht für einen Video­pod­cast Unter­stüt­zung. Du wirst mit uns einen dre­hen und aus dem Roh­ma­te­ri­al klei­ne­re Snip­pets schnei­den. 20h die Stun­de oder nach Abspra­che.

bei Inter­es­se ger­ne bei mir mel­den

olli@​cofenster.​com

(mehr …)

E‑Mail

Video Pro­du­cer (w/​​m/​​x)

ROLE

Als Video Pro­du­cer (m/​w/​d) spielst du eine zen­tra­le Rol­le in unse­rem krea­ti­ven Video-Team. Du bist u.a. ver­ant­wort­lich für die Pro­duk­ti­on und Post­pro­duk­ti­on von anspre­chen­den Fort­bil­dungs­vi­de­os für unse­re Platt­form.

YOUR TASKS

  • Umset­zung von Video­kon­zep­ten
  • Dreh von Vor­trä­gen
  • Live-Bild­mi­schung von Auf­nah­men mit ATEM
  • Video-Editing mit DaVin­ci Resol­ve Stu­dio
  • Color Gra­ding und Post­pro­duk­ti­on
  • Erstel­lung von Gra­fi­ken und Ani­ma­tio­nen
  • Auf­nah­me von Pod­casts
  • Zusam­men­ar­beit mit inter­nen und exter­nen Teams
  • Mit­wir­kung bei der Qua­li­täts­si­che­rung

YOUR PROFILE

  • Abge­schlos­se­nes Stu­di­um der Medi­en­ge­stal­tung, Medi­en­in­for­ma­tik oder einer ver­gleich­ba­ren Fach­rich­tung
  • Erfah­rung in der Video­pro­duk­ti­on
  • Fun­dier­te Kennt­nis­se in DaVin­ci Resol­ve Stu­dio, sei­nen Plug­ins und Fusi­on
  • Erfah­rung im Color Gra­ding
  • Gute Kennt­nis­se in Ado­be Pho­to­shop
  • Gute Kennt­nis­se von Power­Point
  • Krea­ti­vi­tät und ein Auge für visu­el­le Details
  • Team­fä­hig­keit und Eigen­in­itia­ti­ve
  • Fähig­keit, selbst­stän­dig und in einem schnell­le­bi­gen Umfeld zu arbei­ten
  • Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nis­se in Wort und Schrift

WHY US?

  • Die Mög­lich­keit, in einem inno­va­ti­ven und dyna­mi­schen Umfeld zu arbei­ten
  • Span­nen­de und abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben
  • Ein moti­vier­tes und kol­le­gia­les Team
  • Fla­che Hier­ar­chien und kur­ze Ent­schei­dungs­we­ge
  • Attrak­ti­ve Gehalts- und Sozi­al­leis­tun­gen
  • Die Chan­ce, etwas Sinn­vol­les zu bewe­gen
  • Gehö­re zu den ers­ten 20 Mit­ar­bei­tern des Unter­neh­mens und par­ti­zi­pie­re am schnel­len Wachs­tum des Unter­neh­mens – all unse­re Team­mit­glie­der erhal­ten Antei­le am Unter­neh­men (VSOPs)
  • Alle zwei Wochen bestel­len wir mit dem Team Piz­za
  • Bier und Wein sind immer im Kühl­schrank
  • Regel­mä­ßi­ge Team Events
  • Urban Sports Club M Mit­glied­schaft
  • Unser Büro liegt in einem wun­der­schö­nen Alt­bau am Rosen­tha­ler Platz im Her­zen Ber­lins

ABOUT US

Doc­tor­flix is a plat­form dedi­ca­ted to making medi­cal know­ledge more acces­si­ble and usable for doc­tors world­wi­de. Our mis­si­on is to empower medi­cal pro­fes­sio­nals with the latest infor­ma­ti­on and skills nee­ded to pro­vi­de the best care to their pati­ents through our inno­va­ti­ve digi­tal solu­ti­ons. At Doc­tor­flix, we are a team of pas­sio­na­te and talen­ted indi­vi­du­als who are com­mit­ted to trans­forming the health­ca­re indus­try. Join us and be part of a dyna­mic and col­la­bo­ra­ti­ve team that is making a real dif­fe­rence in people’s lives.

BEWERBUNG

Klingt das Gan­ze span­nend für dich? Dann bewirb dich jetzt über unse­re Web­site: https://​doc​tor​flix​.jobs​.per​so​nio​.de/​j​o​b​/​1​5​6​4​497

E‑Mail

Lai­en­dar­stel­le­rin sucht Film­pro­jekt

Hi, ich bin Dolo­res (25, Stu­den­tin im Bereich Bil­den­de Kunst) und wür­de ger­ne bei Film­pro­jek­ten als Lai­en­dar­stel­le­rin oder Kom­par­sin mit­wir­ken. Seit 2 Jah­ren habe ich Erfah­run­gen bei Kom­par­sen und Klein­dar­stel­ler­agen­tu­ren in Ber­lin gesam­melt, aber wür­de auch sehr ger­ne bzw. lie­ber bei stu­den­ti­schen oder ande­ren klei­ne­ren Film­pro­jek­ten mit­wir­ken wol­len. In mei­ner künst­le­ri­schen Arbeit beschäf­ti­ge ich mich mit Per­for­mance, Video und Foto­gra­fie und tre­te sel­ber auch ger­ne vor die Kame­ra. Zudem inter­es­sie­re mich sehr für Schau­spie­le­rei und Thea­ter.

Falls ihr Inter­es­se habt, wür­de ich mich sehr über eine Kon­takt­auf­nah­me freu­en! 🙂

Gern könnt ihr mich über fol­gen­de E‑Mail-Adres­se errei­chen: doloresrubi@​web.​de

E‑Mail

Sound­de­si­gner auf der Suche nach Film­pro­jek­ten

Hal­lo, mein Name ist Paul Ammon aka. AMN Pro­duc­tions, ich habe vor kur­zer Zeit mei­ne Aus­bil­dung zum Sound­de­si­gner been­det und bin jetzt auf der Suche nach coo­len Film­pro­jek­ten aller Art um mein Port­fo­lio aus­zu­bau­en.

Ich bie­te Sounddesign/​Foley, Audio Editing/​Post Pro­duc­tion, Film Scoring, Mixing und Mas­te­ring an. Kon­tak­tiert mich ger­ne per E‑Mail mit euren Pro­jekt­an­fra­gen oder schaut auf mei­ner Web­site vor­bei. Ich freue mich auf die Zusam­men­ar­beit.

Web­site: amn​-pro​duc​tions​.com

E‑Mail